Kreisausbildung

Die Kreisfeuerwehr ist zur Entlastung der einzelnen Gemeindefeuerwehren nach niedersächsischen Brandschutzgesetz auch zur Durchführung von Ausbildungslehrgängen verpflichtet. Deshalb werden in der Feuerwehrtechnischen Zentrale in Uelzen  die Fachausbildungslehrgänge zum Funker,  Maschinisten und Atemschutzgeräteträger durchgeführt.

Seit 2017 wird darüber hinaus als Alternative zum Lehrgangsbesuch in der NABK ein Truppführerlehrgänge angeboten.

Im Ausbildungsjahr 2021 werden Lehrgänge / Ausbildungen auf Kreisebene pandemiebedingt je nach Lage angeboten. Informationen über Lehrgänge werden direkt über den internen Dienstverteiler kommuniziert…

An der FTZ in Uelzen können die folgenden lehrgänge besucht werden:

  • Digitalfunk
  • Maschnisten
  • Atemschutzgeräteträger
  • Absturzsicherung
  • Funk Fernmelder
  • Truppführerlehrgang

Weiterführende Informationen gibt es beim Kreisausbildungsleiter Stefan Standke.

Lehrgangsunterlagen (Ein Service der NABK):

Die NABK stelt auf Ihrer Website die Lehrgangsunterlagen für die Kreisausbildung als Download zur Verfügung:

Direktverlinkung zum Downloadbereich der NABK

Lehrgangsteilnehmer haben dadurch die Möglichkiet, sich optimal auf die Lehrgangsprüfung vorzubereiten oder auch einmal Themen nachzuarbeiten.

Die NABK verweist auf die Datumsangaben hinter den einzelnen Dateien. Diese Dateien werden bei besonderen fachlichen Änderungen angepasst. Ein regelmäßiges Update der Dateien erfolgt zwischen der Tagung der Kreisausbildungsleiter (meistens im Monat Mai) und den Sommerferien in Niedersachsen.

Kreisfeuerwehrverband Uelzen