Kreisfeuerwehrbereitschaft

Zur Gewährleistung des Brandschutzes und Bekämpfung größerer Einsatzszenarien hat die Kreisfeuerwehr, entsprechend der gesetzlichen Regelung, für die Brandschutzabschnitte Nord und Süd jeweils eine Kreisbereitschaft aufgestellt. Jede Kreisbereitschaft besteht aus mehreren Einsatzzügen.

Kreisfeuerwehrbereitschaft Nord:

  • 1. Fachzug Nord Wassertransport,
  • 2. Fachzug Nord Wasserförderung,
  • 3. Fachzug Nord Wasserförderung,
  • Fachzug Führung und Kommunikation Nord

zur Einheitenübersicht KFB Nord

Kreisfeuerwehrbereitschaft Süd:

  • 1. Fachzug Süd Wassertransport,
  • 2. Fachzug Süd Wasserförderung,
  • 3. Fachzug Süd Wasserförderung,
  • Fachzug Logistik im Abschnitt Süd,

zur Einheitenübersicht KFB Süd

Insgesamt sind im Einsatzabschnitt Nord 115 Einsatzkräfte und im Einsatzabschnitt Süd 118 Einsatzkräfte in der Kräfteübersicht der Kreisbereitschaftszüge vorgesehen. Diese Zahlen zeigen aber nur die Sitzplatzanzahl in den Fahrzeugen, insgesamt sind es schätzungsweise noch weitere 100 Kameradinnen und Kameraden die zusätzlich zum „normalen“ Feuerwehrdienst am Dienst der KFB teilnehmen.

Gesamtübersicht beider Bereitschaften als pdf laden ...