Archiv der Kategorie: Besondere Festlichkeiten

Neues Tragkraftspritzenfahrzeug für die FF Nateln

Ortsbrandmeister Heiko Schwieder begrüßte am Freitag, den
26.04. um 18.00 Uhr die Abordnungen aller Ortswehren der Samtgemeinde Rosche am  Feuerwehrgerätehaus in Nateln.
Heute Abend schreiben wir Geschichte,  so Schwieder,  zum 1. Mal bekommt die FF Nateln  ein Neufahrzeug . In den Jahren 1979 und 1991 wurden jeweils gebrauchte Fahrzeuge an der Wehr übergeben.

Neues Tragkraftspritzenfahrzeug für die FF Nateln weiterlesen

Highlight auf der Ratssitzung in Suhlendorf

Am 14.03. 2019 tagte der Samgtgemeinderat der Samtgemeinde Rosche im Hotel Waldmühle in Suhlendorf. Ein herausragender Sitzungspunkt war die Ernennung  der wiedergewählten Feuerwehrführungsspitze der Samtgemeinde. Vor dem Hintergrund, das der stellv. Gemeindebrandmeister Gerhard Schulze aus Rosche nicht wieder kandidierte wurde Sebastian Gade in diese Position gewählt und ernannt. Der Samtgemeindebürgermeister bedanke sich bei G. Schulze für sein 12- jähriges Engagement. Aufgrund der Wiederwahlen wurden Berthelm Kutschki zum Ortsbrandmeister und Jan Paulmann zum
stellv. Ortsbrandmeister der FF Wellendorf ernannt. Ebenfalls wurde der Ortsbrandmeister der FF Teyendorf-Göddenstedt, Christoph Heintges, erneut zum Ortsbrandmeister eingesetzt.
Der amtierende Gemeindebrandmeister Henning Räthke wurde aufgrund seiner  Wiederwahl im Dezember 2018 in seinem Amt für weitere sechs Jahre bestätig und erhielt für seine dritte Amtsperiode die Ernennungsurkunde.
Samtgemeindebürgermeister Herbert Rätzmann bedankte sich nicht nur für die Einsätze dieser hier ernannten Führungskräfte, sondern hob hervor, das die Aufgaben, die Einsatzbereiche, und das die besonders notwendigen  Führungsgeschicke eines jeden einzelnen Feuerwehrverantwortlichen nicht hoch genug
einzuschätzen sind.  Sie präsentieren das Rückgrat einer funktionierenden Feuerwehrgemeinschaft .  Die Fraktionsvorsitzenden der im Rat vertretenen Partien übermittelten ebenfalls ihre Glückwünsche.
H. Rätzmann schloß mit dem Hinweis ab , das in Summe die Feuerwehren der Samtgemeinde   Rosche auf Kreisebene einen fundamentalen Eckpfeiler darstellen.

Neujahrsempfang bei der Feuerwehr in Suhlendorf

Text: Andreas Dreyer, Ortsbrandmeister Feuerwehr Suhlendorf
Fotos: privat

Suhlendorf. Obwohl das Jahr schon einige Tage alt ist und die Suhlendorfer Brandschützer schon zu zwei Einsätzen gerufen wurden, fand am Sonntag, 20. Januar 2019 im Feuerwehrhaus in Suhlendorf der Neujahrsempfang statt. Neujahrsempfang bei der Feuerwehr in Suhlendorf weiterlesen

Vorzeitige Bescherung bei der Kinderfeuerwehr ++ Neue Anzüge übergeben

Fotos und Bericht: Kommert, Feuerwehr Bienenbüttel

Bienenbüttel. Am letzten Samstag fand die alljährliche Weihnachtsfeier unserer Kinderfeuerwehr die “LÖSCHBIENEN” statt. Doch dieses Jahr gab es nicht nur Kekse und Kuchen, sondern der Weihnachtsmann von Radio ffn brachte einen großen Sack voll neuer Anzüge für die Kinderfeuerwehr mit.

Mit großen Augen wurden die neuen einheitlichen Anzüge bewundert, die namentlich aufgereiht auf dem “Gabentisch” lagen.

Nach der Übergabe wurden die neuen Anzüge gleich anprobiert und stolz den anwesenden Eltern, der Jugendfeuerwehr und den Aktiven präsentiert. Anschließend ging es zum gemeinsamen Gruppenfoto.

Mit den neuen dreiteiligen Anzügen, bestehend aus, einer Latzhose, einer Fleece.- sowie einer Softshell-Jacke, sind die Kids nun bestens vor jedem Wetter geschützt. Das Löschbienenlogo auf dem Rücken rundet das einheitliche Auftreten der Gruppe ab.

In einem kurzen Bericht gingen die Betreuer auf das fast abgelaufene Jahr ein. Insgesamt wurden 26 Dienste absolviert. Thema waren u.a. Hebelwirkung / Hebelgesetz, Erste Hilfe, Verbrennungslehre und Hydranten Dienst. Aber auch am Schwimmwettbewerb wurde teilgenommen. Eine Halloweenparty wurde ebenfalls organisiert. Insgesamt konnten die Kids an 39 Dienststunden teilnehmen.

Ortsbrandmeister Carsten Buhr und der stellv. Gemeindebrandmeister Matthias Scheele lobten die wertvolle Arbeit der Kinderfeuerwehr. Aber auch ein Vertreter der Eltern war begeistert und lobte ebenfalls die hervorragende Arbeit der ehrenamtlichen Betreuer.

Einen ganz besonderen Dank erhielt unser Betreuer Maxi (Maximilian Langhof). Denn er war “schuld” daran, dass Radio ffn die Rechnung für die neuen Anzüge übernommen hat. 🤗

Wir wünschen allen ein schönes Weihnachtsfest und einen phantastischen Jahreswechsel. Bis im neuen Jahr!