Archiv der Kategorie: Besondere Festlichkeiten

Geduld und Eigenleistung – Geduld und Eigenleistung

Mit der Einweihung des Feuerwehrhauses in Wriedel endet eine langjährige Geschichte, die 2009 begann. „Man war sich einig, dass die Raummisere nur durch einen Neubau beseitigt werden kann“, resümiert Wriedels Ortsbrandmeister Hans-Werner Gade am vergangenen Sonnabend. Geduld und Eigenleistung – Geduld und Eigenleistung weiterlesen

SG Rosche: Jugendarbeit spielerisch in Perfektion

Text und Foto: Frank Nieschulze, Presseteam der Feuerwehren der Samtgemeinde Rosche

Am 18.02. richtet die Jugendfeuerwehr der Samtgemeinde Rosche unter der Leitung von Gemeinde Jugendwart Cristian Molitor und seiner stellvertreterin Julia Mennerich ein Volleyballtunier in der Roscher Sporthalle aus. Um genauer zu sein: die Kinderfeuerwehren spielten Ball über die Schnur und die Jugendfeuerwehren spielten Volleyball. SG Rosche: Jugendarbeit spielerisch in Perfektion weiterlesen

Wintervergnügen der Feuerwehr Rosche – Prielip mit über 100 Gästen

Text und Foto: Frank Nieschulze, Presseteam der Feuerwehren der Samtgemeinde Rosche

Am 27.01.2018 begrüßte um 18.15 Uhr Ortsbrandmeister Gerhard Schulze im geschmückten und gut geheizten Feuerwehrgerätehaus seine Feuerwehrkameraden, den Gemeindebrandmeister sowie Abordnungen des Schützen- und Sportvereins. Ebenso anwesend waren der Samtgemeindebürgermeister, der Bürgermeister der Gemeinde Rosche sowie der stellv. Landrat Peter Hallier. Das Wintervergnügen der Feuerwehr Rosche – Prielip mit über 100 Gästen weiterlesen

Musikalischer Neujahrsempfang in Suhlendorf

Text und Foto: Frank Nieschulze, Presseteam der Feuerwehren der Samtgemeinde Rosche

Am 22.01.2018 hat die Freiwillige Feuerwehr Suhlendorf zum Neujahrsempfang nach Suhlendorf eingeladen. Der Ortsbrandmeister Andreas Dreyer begrüßte die Abordnungen der Gastwehren und deren Ortsbrandmeister sowie die Vorsitzenden der Vereine Suhlendorfs. Neben Vertretern hiesiger Unternehmen Musikalischer Neujahrsempfang in Suhlendorf weiterlesen

Neuer Rüstwagen für die Kreisfeuerwehr

Bericht & Bilder: OrtsW Uelzen

Uelzen. 26 Jahre steht der alte Rüstwagen nun im Dienst des Landkreises Uelzen. In dieser Zeit wurden mit dem Rüstwagen hunderte Einsätze gefahren. Viele Menschen verdanken der Technik und der Besatzung ihr Leben, denn meistens kam er bei schweren Unfällen aller Art zum Einsatz. Neuer Rüstwagen für die Kreisfeuerwehr weiterlesen

Ortsfeuerwehr Brockhimbergen-Kollendorf weiht neues Domizil ein

Pressemitteilung der Samtgemeinde Bevensen-Ebstorf  vom 15. November 2017

Brockhimbergen. Weder von der einsetzenden Dunkelheit, noch von der Kälte oder gar dem Regen ließen sich die Mitglieder der Ortsfeuerwehr Brockhimbergen-Kollendorf am Freitagnachmittag die Einweihung ihres Feuerwehrhauses vermiesen. Auch die zahlreichen Gäste harrten bis zum Ende des offiziellen Aktes aus, ehe sie es sich im Inneren des warmen und hellen Hauses gemütlich machten.

Neuer Rüstwagen ermöglicht kreisweit “schwere technische Hilfeleistungen”

Pressemitteilungen des Landkreises Uelzen vom 6. November 2017

Uelzen. Er soll zum Beispiel bei schweren Lkw-Unfällen zum Einsatz kommen, auch bei Bahn-Unfällen oder im Rahmen von Einsätzen, bei denen Gebäude einzustürzen drohen beziehungsweise bereits eingestürzt sind und Personen verschüttet wurden. Nur ein kleiner Auszug aus dem Leistungsrepertoire eines neuen Rüstwagens, der im Anschluss an die jüngste Sitzung des Feuerschutzausschusses offiziell an die Uelzener Kreisfeuerwehr übergeben wurde.

 „Also für so genannte schwere technische Hilfeleistungen“, wie André Pieper, stellvertretender Kreisbrandmeister, im Rahmen der Übergabe des Fahrzeuges hervorhob. Dazu verfüge der Rüstwagen über modernstes technisches Gerät – unter anderem ein Plasmaschneidegerät,  hydraulisches sowie akkubetriebenes Rettungsgerät wie Scheeren und Spreizer, verschiedene Hebekissen, eine Ausstattung zur Eisrettung und zur Absturzsicherung sowie mehrere leistungsstarke Beleuchtungsgerätschaften.

Neuer Rüstwagen ermöglicht kreisweit “schwere technische Hilfeleistungen” weiterlesen

Laternenumzug 2017 in Ebstorf

Text und Fotos: Philip Schulze / Pressesprecher Feuerwehr

Ebstorf (ffpr). Im warmen Lichtfarben zogen am 3. November 2017 wieder viele Laternengänger durch die Straßen des Klosterfleckens Ebstorf. Es war wieder soweit: Der traditionell Laternenumzug der Feuerwehr zusammen mit dem Spielmannszug der Ebstorfer Schützengilde lockte wieder kleine und große Gäste an. Aus allen Himmelsrichtungen machten sich die Besucher auf dem Weg zum Feuerwehrhaus in der Sprengelstraße, wo es dann pünktlich um 18 Uhr mit musikalischer Begleitung losging. Laternenumzug 2017 in Ebstorf weiterlesen

Samtgemeinde Bevensen-Ebstorf: Grundausbildungslehrgang erfolgreich beendet

Olaf Venske, Pressesprecher FFw Bevensen-Ebstorf, Fotos A. Lehmann (Referat ÖA)

Fünf anstrengende Wochen des Lernen und Übens liegen nun hinter ihnen. Am Samstag, 28. Oktober 2017 konnten 19 Feuerwehr-Anwärter aus der Samtgemeinde Bevensen-Ebstorf ihren Grundausbildungslehrgang mit der praktischen Abnahme erfolgreich beenden. Nachdem am vergangenen Mittwoch bereits die schriftliche Prüfung mit gemeistert wurde, erfolgten die gruppenweisen Vorführungen eines Löscheinsatzes unter den kritischen Augen von Prüfern und Zuschauern rund um das Feuerwehr-Gerätehaus in Bad Bevensen.

Samtgemeinde Bevensen-Ebstorf: Grundausbildungslehrgang erfolgreich beendet weiterlesen