Kreis-Jugend-Feuerwehr-Tag in Rosche

Der diesjährige Kreisjugendfeuerwehrtag
fand in der Aula in der Oberschule in Rosche am 10. November
statt. Kreis-Jugend-Feuerwehrwart Klaus Engelhardt
begrüßte und eröffnete vor über 120 Delegierte.

Neben Landrat Dr. Heiko Blume, Kreisbrandmeister Helmut Rüger und Gemeindebrandmeister Henning Räthke wurden weitere Gäste aus Wirtschaft und Politik begrüßt.
Die Jugend- und Kinderfeuerwehren bilden die Fundamente für
den Feuerwehrnachwuchs, so Henning Räthke in seiner
Begrüßungsrede und betonte wiederholt, das in der Samtgemeinde
Rosche eine vorbildliche Arbeit diesbezüglich geleistet wird.
In 2019 wird in Rosche das Kreisjugend-Zeltlager ausgerichtet,
wozu bereits heute schon die ersten Vorbereitungen laufen.
Im Kreis Uelzen sind 14 Kinder- und 35 Jugendfeuerwehren aktiv.
Aus jeder Sparte wurde von mehreren Delegierten über Geschehnisse und Aktivitäten der Feuerwehren berichtet.
Zum Abschluß der Veranstaltung wurde gewählt; Klaus Engelhardt
wurde als Kreisjugendfeuerwehrwart wiedergewählt; zu seinen Stellvertretern wurden Oliver Mietzner, Thomas Heiduk und Sascha Wolf ernannt.