Waldbrand zwischen Velgen, Bornsen und Oldendorf II

Ein Rettungshubschrauber entdeckte beim Überflug, nahe der IMG_4891-5Ortschaft Oldendorf II, eine Rauchentwicklung in einem Waldgebiet und meldete dies der Leitstelle in Uelzen. Daraufhin wurden die Feuerwehren aus Ebstorf, Hanstedt I, Velgen und Wriedel – Schatensen gegen 18:00 alarmiert. Die Einsatzstelle lag mitten in einem schwer zugänglichen Waldstück. Glücklicherweise sind teilweise die IMG_0167-1wasserführenden Fahrzeuge mit Allradantrieb ausgestattet, so konnten die Fahrzeuge die Einsatzstelle dennoch erreichen. Es brannte mitten im Wald das Unterholz auf einer Fläche von ca. 300-400 Quadratmeter. Im sogenannten Pendelverkehr lieferten die Wasserführenden Fahrzeuge Löschwasser an den Einsatzort. Die dort eingesetzten ehrenamtlichen Kräfte löschten den Brand gemeinsam ab und suchten nach weiteren Brandnester mit Schaufeln und Hacken im trockenen Waldboden.

 Im Einsatz waren:

FF Ebstorf

FF Hanstedt I

FF Velgen

FF Wriedel – Schatensen

Polizei

Förster / Waldbrandbeauftragter

 

Text: Andreas Dehning (Pressewart, Feuerwehr Wriedel-Schatensen) / Fotos: Feuerwehr