Generalversammlung der Ortsfeuerwehr Röbbel

Bild und Bericht: Feuerwehr Röbbel

Beim Jahresrückblick berichtete Ortsbrandmeister Ulrich Meyer von drei Einsätzen für die Feuerwehr Röbbel.

Der erste Einsatz war bei Medingen, beim dortigen Scheunenbrand mussten die

Ortsbrandmeister Meyer und Stellvertreter Kallnischkies mit Gästen, Geehrten und Beförderten

seit Stunden im Einsatz stehenden Feuerwehrkameraden unter anderem durch die Röbbler abgelöst werden. Beim zweiten Brandeinsatz wurden wir nach Bad Bevensen alarmiert. Aus einer an das Brandobjekt angrenzenden Wohnung mussten die Bewohner mittels Bergetuch in Sicherheit gebracht werden, anschließend wurde die Brandbekämpfung unterstützt. Der dritte Einsatz war eine Alarmierung zur Personensuche, ebenso nach Bad Bevensen.

Zwei Kameradinnen und drei Kameraden nahmen an verschiedenen Weiterbildungslehrgängen in Bad Bevensen, Uelzen und Celle erfolgreich teil.

Die neu geschaffene Kooperation mit den Feuerwehren Gollern und Hesebeck funktioniert sehr gut. So wurden zum Beispiel alle Ausbildungsdienste gemeinsam durchgeführt.

Die sehr hohe Dienstbeteiligung zeigt, das genau der richtige Weg eingeschlagen wurde, so das Resümee, nicht nur des Ortsbrandmeisters.

Die Wettbewerbsgruppe beschäftigte sich intensiv mit den neu gestalteten Richtlinien und Modulen und nahm an drei Wettbewerben teil. Hervorgehoben wurde von Gruppenführer Jens Bauer der gute 8. Platz beim Kreisentscheid in Hohenbünstorf.

Mit den vier neuen Atemschutzgeräten und einer Kettensäge inklusive entsprechender Schutzkleidung sind die Einsatzmöglichkeiten der Wehr deutlich gesteigert worden, Ulrich Meyer bedankte sich ausdrücklich bei der Samtgemeinde Bevensen-Ebstorf und den politischen Gremien für die erhaltene Ausrüstung.

Für 2019 steht die noch intensivere Zusammenarbeit der drei Ortswehren im Mittelpunkt. Selbstverständlich werden unter anderem alle Ausbildungsdienste wieder gemeinsam stattfinden.

Ehrung: Wilhelm Niebuhr für 40 Jahre im Feuerwehrdienst.

: Katharina Ripke und Jasmin Meyer zu Oberfeuerwehrfrauen und Eric Lenzen zum Hauptfeuerwehrmann.

Neuaufnahmen: Danny Loosen tritt in den aktiven Dienst ein. Daniel Löper tritt als Zweitmitglied ein.