Brandschutzausbildung in der FF Rosche-Prielip

Brandschutz Ausbildung mit dem Kindergarten Rosche

Ein fester Bestandteil des Feuerwehrgeschehens in der FF Rosche-Prielip ist die Brandschutzausbildung in der Grundschule und dem Kindergarten Rosche.

Hartmut Jaeckel und Horst-Dieter Guhl sind in diesem Thema ein etabliertes Team  und verstehen es immer wieder auf sehr anschaulicher Art und Weise den Kindern das Thema
“Feuer” aber auch des komplexe Thema Feuerwehr rüber zu bringen. Vom richten ZÜNDEN  eines Streichholz  bis hin zum Verstehen;  was das Feuer unterstützt aber auch was das Feuer wieder löscht, ist alles mit im Programm.                                                        Das richtige Telefonieren in einem Fall, wenn es brennt, wurde
mit jedem einzelnen geübt und die richtigen Fragestellungen, die für die Feuerwehr wichtig sind, wurden durchgespielt. Diese Veranstaltung erstreckt sich über 2 Tage zu je 2 – 3 Stunden und ist methodisch gut durchdacht,  damit Theorie und Praxis sich sehr die Waage hält.                                                                                                        Abschließend findet  “ein Anfassen” der Feuerwehrfahrzeuge statt.
Nicht nur bei den Jungen leuchtet es in den Augen, wenn ein Atemschutzgerät gezeigt oder eine Wärmebildkamera
erklärt wird.                                                                                                                  Kurzum;       ungeachtet elementarer Inhalte die hier vermittelt werden,  wird hier  NACHWUCHSARBEIT  PUR   betrieben …