Neuer Mannschaftstransportwagen für die FF Rätzlingen

Mit Stolz ließ Ortsbrandmeister Eckbert Rabenstein um 19.00 Uhr vor dem Feuerwehrgerätehaus antreten.  Alle Ortsbrandmeister, deren Stellvertreter aus den Wehren der Samtgemeinde Rosche
waren der Einladung gefolgt.

Gemeindebrandmeister Henning Räthke übernahm die Übergabe und skizzierte kurz die Entstehungsgeschichte .
Kinder- und Jugendarbeit steht in der Feuerwehr Rätzlingen mit im
Mittelpunkt und erfreut sich auch in diesem Jahr über weitere Neueintritte.  Aktuell sind laut H. Räthke 34 Mitglieder in der Kinder – und Jugendabteilung tätig.
Beweglichkeit und Mobilität sowie Entlastung für die Betreuer und Eltern soll mit dieser Investition, die Wertschätzung für die permanente Kinder –und Jugendarbeit verkörpern.
Samtgemeindebürgermeister Herbert Rätzmann unterstrich diese wirklich tolle Investition in die Feuerwehrzukunft, in den Feuerwehrnachwuchs und betonte das es zu keiner Zeit bzgl. dieser Anschaffung eine kritische Überlegung gab.  Abschließend ließ man den Abend bei einer kräftigen Erbsensuppe  ausklingen.