Nachruf zum Tod von Bezirksbrandmeister a.D. Erich Gruß

Betroffen nehmen wir zur Kenntnis, dass der Bezirksbrandmeister a.D. des ehem. Regierungsbezirkes Lüneburg und Ehrenvorsitzende des Kreisfeuerwehrverbandes Uelzen e.V.

 Erich Gruß

      im Alter von 94 Jahren verstorben ist.

Der Kamerad Erich Gruß war stellv. Kreisbrandmeister des Landkreises Uelzen. Er hat sich in der Kreisfeuerwehr und im Kreisfeuerwehrverband Uelzen immer zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger engagiert eingebracht. Überörtlich war der Kamerad Gruß als Bezirksbrandmeister mit eigenem Aufsichtsbereich aktiv.

Für seine großen Verdienste um das ehrenamtliche Feuerwehrwesen im Landkreis Uelzen und darüber hinaus wurde er mit dem  Deutschen Feuerwehrehrenkreuz in Gold sowie der Ehrennadel in Gold des Landesfeuerwehrverbandes Niedersachsen ausgezeichnet.

 Im Jahre 2016 wurde Erich Gruß für die 75-jährige Mitgliedschaft in der Feuerwehr mit dem Ehrenzeichen für langjährige Mitgliedschaft des Landesfeuerwehrverbandes Niedersachen geehrt.

Die Kreisfeuerwehr Uelzen und der Kreisfeuerwehrverband Uelzen werden dem Kameraden Erich Gruß immer ein ehrendes Andenken bewahren.

 Unser herzliches Beileid und unsere Anteilnahme gelten seinen Angehörigen.

  Mit stillem Gruß,  Helmut Rüger (Kreisbrandmeister)