Schwerer Verkehrsunfall zwischen Himbergen und Hohenfier

Text und Bild: Freiwillige Feuerwehr Bevensen-Ebstorf

IMG_9160 (1024x768)Rettungsdienst und Feuerwehr retten und bergen am Sonntagmittag 4 Menschen nach folgenschwerem Verkehrsunfall. Ein mit vier Personen besetzter PKW kam aus bisher unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab und überschlug sich.

IMG_9164 (1024x768)Zwei verletzte Personen konnten ohne technische Hilfsmittel aus dem PKW befreit werden. Zwei weitere Insassen wurden im PKW schwer eingeklemmt und mussten mit Hydraulischen Rettungsgerät durch die Freiwillige Feuerwehr befreit werden.

IMG_9158 (1024x768)Die beiden eingeklemmten Insassen, erlagen noch an der Einsatzstelle ihrer Verletzungen. Die Verbindungsstraße Himbergen Richtung Göhrde wurde für die Zeit der Rettungsarbeiten voll gesperrt.

20150215_124412959_iOS (1024x768)Der Einsatz stellt für die freiwilligen Einsatzkräfte der Feuerwehr
eine hohe emotionale Belastung dar. In einer sogenannten Einsatznachbesprechung unmittelbar nach dem tragischen Einsatz wurde das erlebte versucht zu verarbeiten.