Verkehrsunfall auf der B191 bei Breitenhees

Text und Fotos: Philipp Schulze / Feuerwehr Suderburg

Breitenhees. Zu einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 191 zwischen Breitenhees und Weyhausen wurden am Sonntagnachmittag (26.07.2015) die Feuerwehren aus Suderburg, Stadensen sowie der Rettungsdienst alarmiert.

Der mit zwei Insassen besetzte Volvo XC60 war in Richtung Breitenhees unterwegs und ist nach Angaben der Polizei nach rechts in den Grünstreifen gekommen und kurze Zeit später mit einem Straßenbaum frontal kollidiert. Schließlich kam das Fahrzeug wieder auf der Fahrbahn zum Stehen.

Der 81-jährige Fahrer konnte schwerverletzt und ohne technisches Rettungsgerät aus dem Pkw befreit werden. Für die 79-jährige Beifahrerin kam jedoch jede Hilfe zu spät, sie verstarb noch an der Unfallstelle. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr stellten während der
gesamten Zeit den Brandschutz sicher und setzten hydraulisches Rettungsgerät ein, um die Beifahrerin bergen zu können.

Nach über zwei Stunden konnten die letzten der 30 ehrenamtlichen Einsatzkräfte den Unfallort verlassen.

IMG_5534-5