Verkehrsunfall zwischen Hansen und Bohlsen

Text: Christoph Paul / Pressesprecher Feuerwehr

Am Morgen des 07.05.2017 kam es gegen 04.20 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Ortsverbindung zwischen Hansen und Bohlsen. Ein PKW war von der Straße abgekommen, gegen einen Baum geprallt und auf der Seite liegen geblieben. Im PKW befanden sich zum Unfallzeitpunkt zwei Personen. Der Fahrer konnte das Unfallfahrzeug selbstständig verlassen. Der Beifahrer musste durch die Feuerwehr mit hydraulischem Rettungsgerät befreit werden. Beide Insassen wurden mit Verletzungen ins Krankenhaus Uelzen eingeliefert. Der Einsatz unter Einsatzleiter Reinhard Sopniewski dauerte bis ca. 06.00 Uhr an.

 

Im Einsatz waren:

  • Feuerwehr Hansen
  • Feuerwehr Gerdau
  • Feuerwehr Uelzen
  • DRK Rettungsdienst
  • Polizei Uelzen