Prall gefüllter Terminkalender für die Jugendfeuerwehren der Samtgemeinde Rosche

Text und Fotos: Frank Nieschulze, Presseteam der Feuerwehren der Samtgemeinde Rosche

Am 16.01.2018 hat Christian Molitor, der Gemeinde Jugendwart der Samtgemeinde Rosche, zu einer Jahresauftaktveranstaltung alle seine Jugendbetreuer der Samtgemeinde nach Rosche eingeladen.
Molitor ließ im Stenogramm das Jahr 2017 Revue passieren und stieg gleich in die Aktivitäten des 2018 ein. Die Jugendfeuerwehr der Samtgemeinde kann sich auf ein hoch attraktives Aktionsangebot freuen. Ein Volleballturnier, eine Nachtwanderung, ein Nachtschwimmen, ein Spiel ohne Grenzen, Spiele der Generationen, mehrere Feuerwehrwettbewerbe bis hin zur Ausrichtung und Durchführung eines Kreis-Jugend-Feuerwehrtages in der Samtgemeinde lassen kaum etwas offen. Eine Beförderung durch den Gemeindebrandmeister

Julia Mennerich wird zur Löschmeisterin befördert
Julia Mennerich wird zur Löschmeisterin befördert

Henning Räthke gab es auch: Julia Mennerich, die stellv. Gemeinde Jugendwartin wurde zur Löschmeisterin befördert. Der Gemeindebrandmeister berichtete von den Aktivitäten auf Samtgemeindebene und hob hervor; das DIE GEWINNUNG von neuen Jugendfeuerwehrkameradinnen und -kammeraden auch in 2018 wieder im Fokus steht und er mit Stolz auf so einen prall gefüllten Aktionskalender der Jugendfeuerwehr Rosche blicken darf. Abschließend wurde Frank Nieschulze als neuer Mitarbeiter für Pressethemen vorgestellt, auf dessen Unterstützung die Jugendfeuerwehr der Samtgemeinnde setzen wird.