Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr Klein Thondorf

Bericht: Christian König (PW FFw Bevensen-Ebstorf), Foto: Feuerwehr

Im Jahresrückblick berichtete Ortsbrandmeister Christian Eder von vier Einsätzen, zu denen die Ortsfeuerwehr Kl. Thondorf alarmiert wurde. So mussten die freiwilligen Helfer die Gefahr durch eine Ölspur auf der Straße beseitigen. Während des Sturmtiefs „Sebastian“ rückten die Einsatzkräfte aus, um umgestürzte Bäume von den Straßen zu holen. Die Auslösung der Brandmeldeanlage im Tagungshaus Himbergen, stellte sich zum Glück als Fehlalarm heraus.

Auch während starker Regenfälle waren die Einsatzkräfte um Schadensbegrenzung bemüht. Insbesondere das mit Sand und Schlamm vermischte Regenwasser, dass von den Äckern in einen Keller gelaufen war und einen kompletten Hof unter Wasser setzte, machte den Pumpen zu schaffen, so dass es bei der Technik zu Ausfällen kam. Aber auch die persönliche Schutzausrüstung musste leiden. Nach stundenlangem Einsatz im Wasser lösten sich bei einigen älteren Einsatzstiefeln die Sohlen ab. In dem Zusammenhang monierte Eder, dass die Ersatzbeschaffung der Stiefel noch nicht abgeschlossen sei. Neben den Einsätzen nahmen die Brandschützer auch an einer Alarmübung teil, mit dem Ziel der Wasserförderung über lange Wegstrecken. Mit dem 4. Platz beim Gemeindewettbewerb und dem 11. Platz beim Kreisentscheid erzielte die Wettbewerbsgruppe bessere Platzierungen als in den Vorjahren. Durch den Übergang von drei Aktiven in die Altersabteilung hat sich die Zahl der Einsatzkräfte auf 21 reduziert. Mit der Ausrichtung des Osterfeuers und der Unterstützung beim Klönschnack unterm Weihnachtsbaum und dem Künstlermarkt bereicherte die Feuerwehr auch das Dorfleben.

Wahlen:

Marcus Behling wurde als Gerätewart wiedergewählt. Neuer Kassierer ist Dieter Klingner. Neuer Kassenprüfer ist Hans-Peter Lokatis. Christian Eder und Enno Lühr wurden erneut zum Vorstand des Freundeskreises gewählt.

Ehrungen:

Mit dem Abzeichen für 50-jährige Mitgliedschaft in der Feuerwehr wurden Enno Lühr und Hans-Hermann Schulz geehrt.