Flächenbrand in Ebstorf

IMG_4784-5Aufmerksame Anwohner entdeckten, am frühen Nachmittag des 28.Mai 2014, Brandgeruch und kurze Zeit später ein Feuer, in der Wochenendhaus Siedlung „Klein Hamburg“, zwischen Alten Ebstorf und Allenbostel. Die alarmierte Feuerwehr löschte mit einem C-Rohr das Feuer im Unterholz, auf einer Fläche von rund 50 Quadratmetern, ab. Die Glut des Brandes hatte sich bereits, an einigen Stellen, rund 15 Zentimeter tief in den Boden „gefressen“.IMG_4769-1IMG_4779-3

 

Text und Fotos: Philipp Schulze (Pressewart, FF Ebstorf)