Hesebecker Ortswehr richtet am Wochenende Flutlichtwettbewerbe aus

Text: S. Schrötke Fotos: FFw Hesebeck

Hesebeck. Seit 2001 finden jedes Jahr in Groß Hesebeck auf dem Sportplatz die Mitternachtswettbewerbe statt, auch Moonlight-Contest genannt.

Anlass in diesem Jahr ist das 80 -jährige Bestehen der Freiwilligen Feuerwehr Hesebeck. Die Hesebecker Wehr begrüsst alle Gäste am Samstag 19.07.2014 auf dem Sportplatz in Groß Hesebeck. Die erste Wehr startet ab 18.30 Uhr. Pünktliches Erscheinen lohnt sich, denn die Hesebecker Brandschützer spendieren das erste Faß für die Gäste.

Es ist jedes Jahr eine Tanzfläche unter freiem Himmel aufgebaut, die Wettkämpfe dauern bis Mitternacht mit darauf folgender Siegerehrung. Im Anschluss gibt es ein großes Feuerwerk, danach darf die Tanzläche gestürmt werden. Die Wettkampfgruppen der Gemeinde und die vielen Zuschauer feiern oft noch bis in die frühen Morgenstunden.

Die Pokale werden jedes Jahr in mühsamer Eigenleistung hergestellt und sind somit ein absolutes Unikat.

Moonlight '13 030 bearbFavoriten in diesem Jahr sind sicher die Sieger der letzten Jahre Gollern, Höver und Testorf.