Spende für die Ebstorfer Nachwuchsbrandschützer

Die Kinder und Jugendlichen der Ebstorfer Jugendfeuerwehr durften sich über eine Spende freuen. Im Juli diesen Jahres feierten Anwohner, Freunde und Gäste „Im Süsingskoppel“ mit Nachbarn aus umliegenden Straßen ein gemeinsames Fest.Der Überschuss des Straßenfestes sollte der Jugendarbeit zugute kommen. Schnell waren sich die beiden Organisatoren Ingo und Michael einig, dass es diesmal die Jugendfeuerwehr sein soll. „Jugendarbeit ist uns schon immer sehr wichtig gewesen“, sagte einer der beiden. „Uns begeistert, mit welchem Engagement die zukünftigen Retter von morgen ihrem Hobby nachgehen.“Die Jugendfeuerwehr des Klosterflecken sagt: Danke!