Ein bunter Strauß herrlicher Melodien

Feuerwehrmusikzug zog alle Register beim traditionellen Weihnachtskommers

Text und Fotos: Jochen Frenz

Seit es die Suhlendorfer Feuerwehr gibt, gibt es auch die Suhlendorfer „Feuerwehrweihnacht“, die die Wehr traditionell am zweiten Weihnachtstag ausrichtet. Seit Gründung ihres Musikzuges tut sie das seit Anfang der 1950-er Jahre gemeinsam mit dessen flotter musikalischer Unterstützung. Dazu hatten sich die ehemaligen und die aktuellen Brandschützer in diesem Jahr mit dem Musikzug unter der Leitung von Stabführer Horst Schulz im Hotel Waldmühle eingefunden. Dort konnte Ortsbrandmeister Andreas Dreyer außer ihnen unter anderen auch den Feuerwehrnachwuchs und viele Mitglieder des Förderkreises sowie als Gäste Ehrenkreisbrandmeister Hans-Jürgen Hildebrand und Rosches Gemeindebrandmeister Henning Räthke begrüßen, Suhlendorfs Vizebürgermeister Christoph Flasche und den ehemaligen Kreisausbildungsleiter Gerhard Behr.
Der in starker personeller Besetzung angetretene Musikzug zog anschließend für gut zwei Stunden erneut alle Register seines außerordentlich hohen musikalischen Könnens und erfreute die Besucherschar nahezu en suite mit einem großen bunten Strauß immer wieder gern gehörter Lieder und Melodien, machte aber auch vor neu einstudierten Rhythmen keinen Halt. Wie immer beschloss ein großes Weihnachtslieder-Potpourri den Festkommers.
Beförderungen und Ehrungen gab es an diesem Spätnachmittag auch. Sie nahm Henning Räthke vor. Zum Löschmeister beförderte er Niklas Gödecke, zum Oberlöschmeister Sebastian Fischer, zur Brandmeisterin Michaela Sawatzki.  Die stellvertretende Ortsbrandmeisterin der Suhlendorfer Stützpunktfeuerwehr ist  damit Suhlendorfs erste Brandschützerin mit diesem hohen Dienstgrad.
Mit dem Niedersächsischen Ehrenzeichen für 40 Dienstjahre wurde Klaus Sawatzki ausgezeichnet. Das Abzeichen des Landesfeuerwehrverbandes für 50 Mitgliedsjahre erhielt Uwe Lütke.

Der Feuerwehrmusikzug Suhlendorgf
Der Feuerwehrmusikzug erfreute beim Weihnachtskommers in der Waldmühle  mit herrlichen Melodien

Beförderung
Michaela Sawatzki (sie wurde späterin zur Brandmeisterin befördert) und Andreas Dreyer heften Sebastian Fischer die neuen Schulterstücke an.