Einsätze in der Silvesternacht in der Einheitsgemeinde Bienenbüttel

Für die die Einheitsgemeinde Bienenbüttel war es, wie auch in den Jahren zuvor, ein ruhiger Jahreswechsel.

Nur zu einem Einsatz wurde die Stützpunktfeuerwehr Bienenbüttel alarmiert.

Dies war nach über 17 Jahren der erste Einsatz in der Neujahrsnacht für die Feuerwehr Bienenbüttel!

Einsatzstichwort: Brennt Hecke nähe Kirchenkreisel
Vermutlich löste Silvesterfeuerwerk ein Brand einer GartenheckeEinsatz 01-2015
am neuen Kreisverkehr im Zentrum von Bienenbüttel aus. Die 3m hohe Hecke brannte auf einer Länge von ca. 2m lichterloh. Das Feuer konnte schnell von den Einsatzkräften mit Wasser gelöscht werden. Eine Gefahr für andere Gebäude bestand nicht.

Die Polizei Bad Bevensen hat noch in der Nacht die Ermittlungen aufgenommen.

Einsatz 01-2015Zahlreiche Schaulustige begleiteten den Einsatz am Kirchenkreisel. Anstatt die ehrenamtliche Arbeit lobend zu erwähnen gab es leider schlaue Sprüche aus den Reihen der Anwesenden.

 

Einsatz: 01/2015
Datum: 01.01.2015
Alarmierung: 00.34 Uhr
Einsatzende: 01.20 Uhr
Einsatzleiter: Stefan Kommert
Einsatzkräfte: 12
Fw. Bienenbüttel, TLF 16-25, LF 8/S

Bilder: Feuerwehr Bienenbüttel

Text: Presseteam Bienenbüttel