123

Mögen die Besten gewinnen – Startplätze für den Uelzener Kreisentscheid werden ermittelt…

Bericht: A. Lehmann (Ref. ÖA KFV); Bild: Archiv OrtsW Barum

Zwei Pokalwettbewerbe gab es im Landkreis Uelzen bereits – die Wettbewerbssasion 2015 geht trotzdem jetzt erst richtig los…

Am Samstag, den 6. Juni 2015, findet mit dem Gemeindeentscheid I der SG Bevensen-Ebstorf in Hohenbünstorf der erste Qualifikationsentscheid für die Kreisleistungswettbewerbe am 29. August 2015 in Römstedt statt. Ob die in Hohenbünstorf startenden Gruppen einen Startplatz für den Kreisentscheid erhalten, kann am Samstagabend noch nicht verlässlich zugesagt werden. Die Startplätze hängen von den Ergebnissen des zweiten Gemeindeentscheids der SG Bevensen-Ebstorf am 27. Juni 2015 in Gollern ab. Nur die punktbesten 15 TS-Gruppen (WG2) sowie acht platzierten LF-Gruppen (WG 1) erhalten das Startrecht für Römstedt. Das Starterfeld in Hohenbünstorf kämpft also nicht nur um Platzierungen, sondern um jeden einzelnen Punkt! Am Sonntag laden die Hpohenbünstorfer dann noch einmal zu einem Pokalwettbewerb ein. Hier starten dann Gruppen aus dem ganzen Landkreis.

Ein Wochenende später (13. Juni 2015) folgen die Einheitsgemeinde Bienenbüttel und die Samtgemeinde Suderburg mit ihren Qualifikationsentscheiden. Die Bienenbüttler messen sich auf dem Wettbewerbsgelände in Beverbeck. Die Suderburger richten ihren Gemeindeentscheid in Bahnsen aus.

Der Roscher Gemeindeentscheid findet in diesem Jahr in Jarlitz statt (20. Juni 2015). Am gleichen Tag fahren die Ortswehren aus der Samtgemeinde Aue nach Nienwohlde, wo die Wettbewerbsgruppen ihre Startplätze für den Kreisentscheid ermitteln.

Mit den Wettbewerben in Gollern am 27. Juni 2015 erhalten die Wettbewerbsgruppen der SG Bevensen-Ebstorf dann endlich Gewissheit. Die Gollerner Ergebnisse werden mit den Ergebnissen aus Hohenbünstorf zusammen gerechnet. Aus dem Gesamtklassement ergeben sich dann die Startplatzberechtigungen. Am Sonntag, den 28. Juni 2015, richten die Gollerner ebenfalls einen Pokalwettbewerb, offen für Gruppen des gesamten Landkreises (Startplätze begrenzt), aus.

Für die Uelzener Gruppen geht es in diesem Jahr nach Oldenstadt Nach den Uelzener Stadtwettbewerben am 4. Juli 2015 stehen alle teilnehmenden Gruppen für Römstedt fest. Bei den Kreiswettbewerben gilt es dann die nächste Hürde zu überwinden. Die Sieger beider Wettbewerbsgruppen sowie der Zweitplatzierte der TS-Gruppen (WG 2) qualifizieren sich für den regionalen Landesvorentscheid 2016.

Ergebnisse zu allen Leistungswettbewerben der Saison 2015 gibt es hier…