Verkehrsunfall zwischen Jastorf und Molzen

Bericht & Bilder: A. König (GemPW Bevensen-Ebstorf)

Jastorf. Bei einem Verkehrsunfall auf der Kreisstaße 41 kam am frühen Samstagabend, den 13. Juni 2015, ein PKW aus noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug ist aus Fahrtrichtung Molzen kommend links von der Straße abgekommen, touchierte eine Eiche, überschlug sich und blieb entgegen der Fahrtrichtung auf der Fahrerseite liegen. Das Fahrzeug wurde in Schräglage stabilisiert. Eine Person musste durch die Freiwillige Feuerwehr Bad Bevensen mit Hydraulischem Rettungsgerät befreit werden. Die Kreisstraße war für die Zeit der Bergungs- und Rettungsarbeiten voll gesperrt. Im Einsatz waren 33 Kräfte der Feuerwehren Jastorf und Bad Bevensen, der Rettungshubschrauber Christoph 19, ein DRK-Rettungswagen und die Polizei.

IMG-20150613-WA0011