Klosterflecken: Droht Baum auf Fahrbahn zu stürzen?

Text und Fotos: Philipp Schulze / Pressesprecher Feuerwehr Bevensen-Ebstorf

Ebstorf. Vermutlich durch die Folgen von Sturmtief “Nils” wurden die Feuerwehren aus Ebstorf und Bad Bevensen zur einer Einsatzstelle im Klosterflecken alarmiert. Eine circa 15 Meter hohe Eiche war am Stamm angebrochen und drohte auf die Bahnhofstraße zu fallen. Kräfte der Ebstorfer Polizei sperrten umgehend den betroffenen Straßenabschnitt und leiteten den Verkehr über eine Nebenstraße um. Über die Drehleiter der Kurstadt konnte dann der Baum Stück für Stück abgetragen werden. Nach dem Säubern der Fahrbahn, durch die ehrenamtlichen Helfer, konnte diese dann wieder freigegeben werden.

Foto © Philipp Schulze / Feuerwehr Ebstorf
Foto © Philipp Schulze / Feuerwehr Ebstorf

Im Einsatz:

OrtsW Ebstorf: ELW, LF, VHLF

OrtsW Bevensen: DLK, MTW

Pressesprecher OrtsW Ebstorf

Polizei

Bauhof