Bienenbüttel – Brennt Schornstein im Ortsteil Varendorf

Bericht & Bild: Feuerwehr Bienenbüttel, Stefan Kommert

Bienenbüttel, LK Uelzen. Zu ihrem letzten Einsatz des Jahres wurden die Feuerwehren Varendorf, Rieste und Bienenbüttel zu einem Schornsteinbrand in den Ortsteil Varendorf gerufen.

Nach der Erkundung des Einfamilienhauses, u.a. mit Hilfe der Wärmebildkamera, konnten keine Schäden und erhöhte Temperaturen im Inneren des Gebäudes festgestellt werden. Somit entschied sich die Einsatzleitung für einen kontrollierten Ausbrand des Schornsteins. Anschließend wurde der Schornstein durch eine Fachkraft mehrmals gekehrt und gereinigt.

Personen wurde nicht verletzt.

Nach 1,5 Stunden war der Einsatz abgearbeitet und die Einsatzkräfte konnten den Einsatzort wieder verlassen.

Einsatz: 39/2015
Datum: 31.12.2015
Alarmierung: 16.17 Uhr
Einsatzleitung: M. Rühmann

Einsatzkräfte:
Fw. Bienenbüttel: ELW 1, TLF 16-25, LF 8, GW-L 2 TH
Fw. Rieste: TSF
Fw. Varendorf: TSF
Polizei
Bezirksschornsteinfeger