Gruppenführerfortbildung im Zug Süd der Samtgemeinde Rosche

Text: Frank Nieschulze, Presseteam der Feuerwehren der Samtgemeinde Rosche
Foto: Peter Schermuksnat, Feuerwehr Suhlendorf

Zum 10.11.2017 hatte Zugführer Andreas Dreyer zur Gruppenführerfortbildung nach Suhlendorf eingeladen. Er eröffnete und skizzierte kurz den Ablauf dieser Veranstaltung. Schwerpunkt war die Reflexion der Übung am vergangenen Sonntag im Hotel Brunnenhof in Kölau.
Sehr detailliert wurden im Team, moderiert von Andreas Dreyer, die Strukturen, Abläufe und Verantwortlichkeiten besprochen und unter Berücksichtigung der Kommunikation bzw. des Funkschemas Optimierungen aufgezeigt. Zur Festigung dieser Ausarbeitung plant Andreas Dreyer in 2018 eine weitere Begehung des Objektes.
Die neu beschafften und auf dem Roscher ELW gelagerten Headsets für die Atemschutzgeräteträger wurden präsentiert und live getestet.
Beim letzten Tagesordnungspunkt befassten sich die Führungskräfte mit der Termin- und Themenplanung 2018, dabei vereinbarten sie einen „übergreifenden“ Ausbildungsdienst mit allen Feuerwehrmitgliedern der Wehren des Zuges. Ein weiterer Schwerpunk wird die Fortbildung der AGT‘s im Zug sein. Diese Aufgabe übernehmen federführend Björn Schenkel, Marcus Hamscher und Bernd Traulsen.