Verkehrsunfall auf der Bundestraße 4

Text: Christoph Paul / Pressesprecher Feuerwehr – Fotos: Philipp Schulze / Pressesprecher Feuerwehr

Foto © Philipp Schulze / Pressesprecher Feuerwehr

Am 08.01.2018 kam es gegen 12.15 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der B4 in Höhe der Abfahrt Emmendorf.

Ein in Fahrtrichtung Lüneburg fahrender PKW kollidierte mit einem aus Emmendorf auf die B4 abbiegenden PKW. Aufgrund der Notrufe wurden die Feuerwehren Kirchweyhe, Westerweyhe, Tätendorf-

Foto © Philipp Schulze / Pressesprecher Feuerwehr

Eppensen, Bad Bevensen sowie der Rettungsdienst alarmiert. Glücklicherweise wurde entgegen der ersten Meldungen niemand in den Unfallfahrzeugen eingeklemmt.

Die drei leicht bis mittelschwer verletzten Personen wurden aus ihren Fahrzeugen gerettet und anschließend durch die Besatzungen von zwei Rettungswagen sowie dem Rettungshubschrauber Christoph 19 medizinisch versorgt. Durch

Foto © Philipp Schulze / Pressesprecher Feuerwehr

die Feuerwehr mussten im Verlauf des Einsatzes noch auslaufende Betriebsstoffe abgestreut werden. 

Die Polizei leitete den Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbei.