Jahrehauptversammlung der Barumer Ortswehr – Barum I für Landessieg geehrt!

Text und Foto: OrtsFw Barum

Rückblick
Ortsbrandmeister Henning Meyer konnte bei der 130. Jahreshauptversammlung auf ein ereignisreiches und zugleich erfolgreiches Jahr 2017 der Feuerwehr Barum zurückblicken.

Die Wehr rückte zu sieben Brandeinsätzen, zwei Verkehrsunfällen und fünf Hilfeleistungen aus.

Weiter hielten die Barumer Brandschützer 12 Monatsdienste und sechs Sonderausbildungsdienste ab, nahmen an zwei Alarmübungen und sieben Übungen der Kreisbereitschaft teil. Außerdem übernahm die Feuerwehr noch die Absicherung bei drei Veranstaltungen.

Die AGT-Träger nahmen an fünf AGT Übungs- bzw. Sonderausbildungen teil. Zwei Kameraden durften an einer Heißausbildung und zwei weitere Kameraden an einer Intensivschulung teilnehmen. Zurzeit verfügt die Ortswehr über 17 ausgebildete AGT-Träger.

Wie in jedem Jahr wurde das Osterfeuer organisiert und die Sammlung für die Blinden durchgeführt. Einige Fahrer nahmen an einem Fahrsicherheitstraining teil.
Für die beiden Wettbewerbsgruppen lief das Jahr 2017 sehr erfolgreich. Die I. Wettbewerbsgruppe wurde in der Wertung LF Gemeinde-, Kreis-, und auf dem 15. niedersächsischen Landesentscheid in Klein Meckelsen zum vierten Male Landessieger!

Die II. Wettbewerbsgruppe wurde ebenfalls in der Wertung LF auf dem Gemeinde-, und Kreisentscheid Vizesieger.


Wahlen
Nico Matutt (1. Gerätewart), Stefan Düsel (2. Gerätewart), Axel Zado (AGT-Beauftragter) und Andreas Schön (Getränkewart) wurden wiedergewählt. Zum neuen Kassenprüfer wurde Marc Rudnick gewählt.

Beförderungen
Von der Feuerwehrfrau-Anwärterin zur Feuerwehrfrau wurde Vanessa Baumgart und vom Feuerwehrmann-Anwärter zum Feuerwehrmann wurden Niclas Meyer und Niklas Oestermann befördert.

Vom Löschmeister zum Oberlöschmeister wurde Stefan Düsel befördert.

Ehrungen
Für 50 Jahre Mitgliedschaft in der Feuerwehr wurde Klaus Przybylski und für 60 Jahre Mitgliedschaft in Feuerwehr wurde Wilhelm Rabe geehrt.

Ausblick
Die drei Wettbewerbsgruppen um ihre Gruppenführer Stefan Düsel (I. Gruppe), Arne Lehmann (II. Gruppe) und Reinhard Fleske (III. Gruppe) werden ihr Können im Jahr 2018 wieder unter Beweis stellen. Am 26.05.2018 wird die Ortswehr einen Traditionswettkampf und am 02.06.2018 den Gemeindeentscheid ausrichten.