Feuerwehr Golste in Natendorf wählt neuen Ortsbrandmeister

Text: Olaf Venske Foto: Feuerwehr 

Auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Golste in Natendorf begrüßte der Ortsbrandmeister die zahlreichen Gäste sowie die Abordnung der Patenwehr aus Kuhfelde im Sportlerheim Natendorf. In seinem Jahresbericht erwähnte Volker Meyer den Gemeindesieg 2019 bei den Samtgemeindeleistungsvergleichen. Die 8 geleisteten Einsätze wurden ebenfalls angesprochen, sowie die zahlreichen Stunden der Aus- und Weiterbildung der 37 aktiven Kameraden. Die Jugendabteilung zählt momentan 6 Mitglieder.

Bei den Neuwahlen wurden: Christian Schulz zum Ortsbrandmeister, Genor Schröder zum 1. Stellvertretenden Ortsbrandmeister, Katrin Schröder zur 2. Stellvertretenden Ortsbrandmeisterin, Christian Bothe zum Gruppenführer und Ramona Meyer zur Jugendwartin gewählt.

Zum Feuerwehrmann wurden Michael Hausstein und Torben Schröder befördert, zur Oberfeuerwehrfrau wurde Ramona Meyer, zu Oberfeuerwehrmänner Timo Hausstein, Lucas Vergin, Lukas Schröder und Niklas Meyer befördert. Hauptfeuerwehrmann wurde Sascha Matthis, Löschmeister Christian Bothe, zum ersten Hauptlöschmeister wurde Genor Schröder befördert.

Für 40 jährige aktive Mitgliedschaft in der Feuerwehr wurde Volker Meyer geehrt. Zum Feuerwehrmann des Jahres wurde Jürgen Bendlin geehrt.

Volker Meyer wurde aus dem Kommando verabschiedet und erhielt zur Erinnerung ein Abschiedsgeschenk.