Archiv der Kategorie: EG Bienenbüttel

Uelzener Kreisfeuerwehrbereitschaft Nord übt in Bad Bevensen

Bad Bevensen. Am vergangenen Samstag, den 28. April 2018, wurde die Uelzener Kreisfeuerwehrbereitschaft Nord zu einer Großübung nach Bad Bevensen gerufen. Für die 109 teilnehmenden ehrenamtlichen Feuerwehrleute galt es zwei anspruchsvolle Übungslagen abzuarbeiten. Die in mehrere Fachzüge gegliederte Bereitschaft war mit über 20 Feuerwehrfahrzeugen im Einsatz. Auch das Deutsche Rote Kreuz wurde für eine realitätsnahe Übungslage eingesetzt. Uelzener Kreisfeuerwehrbereitschaft Nord übt in Bad Bevensen weiterlesen

Uelzener Wertungsrichter schulen sich für neuen Leistungsvergleich

Hohnstorf. Der in Niedersachsen neu eingeführte Leistungsvergleich bedeutet nicht nur für die teilnehmenden Feuerwehrleute Übungsaufwand, auch die Wertungsrichter müssen sich mit dem neuen Regelwerk vertraut machen. Kreiswettbewerbsleiter Uwe Löper lud daher am Freitag, den 6. April 2018, zu einer gemeinsamen Schulung der beiden Uelzener Wertungsrichterteams in das Dorfgemeinschaftshaus nach Hohnstorf ein. Uelzener Wertungsrichter schulen sich für neuen Leistungsvergleich weiterlesen

Das Warten hat ein Ende… Neue Nds. Wettbewerbsbestimmungen wurden veröffentlicht!

Pressemeldung des Landesfeuerverbandes vom 28. März 2018 um 20:56 Uhr
Der LFV-Unterarbeitskreis (UAK) „Leistungswettbewerbe“ hat die wesentlichen Grundlagen für die neuen „Bestimmungen für die Durchführung von Leistungsvergleichen der Feuerwehren im Land Niedersachsen“erarbeitet und im Rahmen einer landeszentralen Informationsveranstaltung am 19.08.2017 an der NABK in Celle vorgestellt.
Das Nds. MI hat nunmehr mit Erlass vom 28. März 2018 die „Bestimmungen für die Durchführung von Leistungsvergleichen der Feuerwehren im Land Niedersachsen“ (Ausgabe 01/2018) zur Verwendung bei den Feuerwehren mit sofortiger Wirkung eingeführt.
Den benannten Einführungserlass und die betreffenden Bestimmungen finden Interessierte hier:
Für das Jahr 2018 wird gemäß Ziffer 4.2 der o. a. Bestimmungen folgende Modulzuordnung festgelegt:
  • Modul A: Löschangriff (Ziffer 5.3 der Bestimmungen)
  • Modul B: Kuppeln einer Saugleitung (Ziffer 5.1 der Bestimmungen)
  • Modul C: Maschinistenprüfung (Ziffer 5.2 der Bestimmungen).

Neuer Entwurf des Brandschutzgesetzes durch Nds. Landesregierung beschlossen

Pressemeldung der Nds. Staatskanzlei vom 21. Februar 2018

Feuerwehrkräfte sollen bei Unfällen besser abgesichert werden – Novelle des Brandschutzgesetzes bringt zahlreiche Neuerungen

  Neuer Entwurf des Brandschutzgesetzes durch Nds. Landesregierung beschlossen weiterlesen

Verdiente Kameraden vom Kreisfeuerwehrverband geehrt

Uelzen.  Bei der Jahreshauptversammlung in der Uelzener Jabelmannhalle des Kreisfeuerwehrverbandes am vergangenen Samstag, den 17. Februar 2018, gab es unter anderem auch Verabschiedungen, Neubesetzungen und Ehrungen:
Verdiente Kameraden vom Kreisfeuerwehrverband geehrt weiterlesen

Dienstversammlung der Gemeinde-, Stadt-, und Ortsbrandmeister der Freiwilligen Feuerwehren des Landkreises Uelzen

Uelzen. So viel Feuerwehrblau sieht man in der Jabelmannhalle nur einmal im Jahr! Am Samstag, den 17. Februar 2018, fand die alljährliche Dienstversammlung der Gemeinde-, Stadt-, und Ortsbrandmeister der Freiwilligen Feuerwehren des Landkreises Uelzen statt. Kreisbrandmeister Helmut Rüger informierte zusammen mit seinen Stellvertretern Andre Pieper und Hans-Jürgen Cordes die anwesenden Feuerwehrleute und Gäste über die aktuellen Entwicklungen der Feuerwehren im Landkreis.   Umrahmt wurde die Veranstaltung durch den Suhlendorfer Feuerwehrmusikzug. Dienstversammlung der Gemeinde-, Stadt-, und Ortsbrandmeister der Freiwilligen Feuerwehren des Landkreises Uelzen weiterlesen

Strohballen brennen bei der Ortschaft Eitzen 1

Presemedlung OrtsW Bienenbüttel 01/2018

Bienenbüttel, Landkreis Uelzen. Mit ca. 25 brennenden Strohballen mussten sich die Feuerwehren aus Eitzen 1 und Bienenbüttel in der Nacht zu Donnerstag beschäftigen die auf einer Wiese in der Gemarkung von Eitzen in Brand geraten waren. Strohballen brennen bei der Ortschaft Eitzen 1 weiterlesen

Großes Interesse bei Vorstellung des neuen Leistungsvergleichs

Uelzen. Gekuppelt wird weiterhin. Der Einsatz mit Bereitstellung ist Geschichte. Das Fahrermodul wird im Landkreis Uelzen durch den Leitereinsatz ersetzt. Da das Land Niedersachsen weiterhin mit den offiziellen Bestimmungen der ab 2018 gültigen Feuerwehrwettbewerbe auf sich warten lässt, lud Kreisbrandmeister Helmut Rüger am vergangenen Samstag, den 3. Februar 2018, zu einer praktischen Vorführung ein. Großes Interesse bei Vorstellung des neuen Leistungsvergleichs weiterlesen