Ein erfolgreicher Gemeindeausbildungstag der Feuerwehren aus der Samtgemeinde Aue – Stationsausbildung und Jugendflamme

Am Samstag den 25.06.2022 fand in Stederdorf, anlässlich ihres 125-jährigen Bestehen, der Gemeindeausbildungstag für die Feuerwehren der Samtgemeinde Aue statt. An insgesamt neun Stationen für die Freiwilligen Feuerwehren und sechs Stationen für die Jugendfeuerwehren auf etwa zwei Kilometern Länge, wurde deren „Können“ gefordert. Diese Stationen beinhalteten unter anderem Gerätekunde, Erste Hilfe, den Umgang mit Leitern, einen Löschangriff, Knotenkunde und den Aufbau einer Wasserversorgung.

Eine weitere Besonderheit an diesem Tag war, dass die Stationsausbildung der Jugendfeuerwehren gleichzeitig die Abnahme der Jugendflamme war. Die Jugendflamme ist der erste zu erringende Ausbildungsnachweis in Form eines Abzeichens. Voller Freude gab Sandra Geffert – die Gemeindejugendfeuerwehrwartin bekannt, dass dieses Abzeichen alle errungen haben.

Der stellv. Kreisbrandmeister und Abschnittsleiter Süd André Pieper-Christensen, der Samtgemeindebürgermeister Michael Müller und der Gemeindebrandmeister Thomas Lampe bedankten sich herzlich bei der Freiwilligen Feuerwehr Stederdorf, für die erfolgreiche Ausrichtung dieses Gemeindeausbildungstages. Alle drei waren sehr erfreut, dass nach zwei Jahren der Pandemie bedingten Zwangspause endlich wieder eine solche Veranstaltung durchgeführt werden konnte.

Im Rahmen dieser gelungenen Veranstaltung übernahm André Pieper-Christensen die Ehrungen von Wolfgang Schwarz für 40 Jahre und Heinz-Hermann Meyer für 50 Jahre Dienst in der Feuerwehr und überreichte ihnen die entsprechenden Ehrennadeln.

Im Anschluss daran, bedankte sich Thomas Lampe bei Ulrich Friedler, der bis Ende letzten Jahres als Samtgemeindepressewart für die Feuerwehren tätig war, für seine tolle Arbeit.

Als weiteren Höhepunkt, wurden durch Thomas Lampe folgende Ortsbrandmeister , Stellvertreter oder Funktioner der Samtgemeinde Aue befördert:

  • Niclas Bautsch und Nils Öhring zum Löschmeister
  • Michael Gehrke und Torsten Heuger zum Oberlöschmeister
  • Dennis Oetzmann zum Hauptlöschmeister
  • Andreas Peters und Michael Osterkamp zum Ersten Hauptlöschmeister

Der Gemeindebürgermeister Michael Müller ließ es sich nicht nehmen und beförderte Hilke Pauls zur Brandmeisterin, sowie Gerald Porsch, Matthias Schöck und Carsten Heitsch zum Brandmeister.

Und zu guter Letzt, was wäre ein solcher Ausbildungstag ohne vorangegangenes Kräftemessen und entsprechende Sieger?

Unter den Jugendfeuerwehren, belegten die Jugendfeuerwehren aus Emern-Wieren den 1. Platz, Reinstorf 2 den 2. Platz und Stadensen den 3. Platz

Bei den Freiwilligen Feuerwehren, die Feuerwehr Wieren den 1. Platz, Stadensen den 2. Platz und Reinstorf den 3. Platz